Konzerte bei denen Stücke von BEETHOVEN Ludwig van komponiert wurden:


Zurück zu Komponisten

Beethoven 9. Symphonie

Ort: WIEN, 19, Pfarrplatz 3, Heiligenstädterkirche
Datum: 2000-06-18
Dirigent: GABRIEL Wolfgang
Mitwirkende: AOV Wien

MISSA SOLEMNIS

Ort: WIEN, 19, Pfarrplatz 3, Heiligenstädterkirche
Datum: 2001-06-10
Dirigent: GABRIEL Wolfgang
Mitwirkende: AOV Wien

9. Symphonie v. Ludwig van Beethoven

Ort: NÖ, Stift Lilienfeld, Dormitorium
Datum: 2007-11-25
Dirigent: HACKL Werner
Solisten: Edith Kaltenböck (S), Elisabeth Lang (A), Andreas Schagerl (T), Daniel Ohlenschläger (B)
Kommentar: Gesamtleitung Karen de Pastel
Mitwirkende: Chorvereinigung Schola Cantorum, Symphonieorchester Tonkünstler Lilienfeld

Ludwig van Beethoven, Christus am Ölberg

Ort: Tirol, Dom zu Ebbs bei Kufstein
Datum: 2009-05-21
Dirigent: KUGI Georg
Kommentar: Konzert im Rahmen der Tiroler Beethoven-Tage 2009
Mitwirkende: K&K Philharmoniker, Chorvereinigung Schola Cantorum, Choreinstudierung Kurt-Martin Herbst

Fantasie für Klavier, Chor und Orchester in c-Moll Op. 80

Ort: Haydnsaal Schloss Eszterházy, Eisenstadt
Datum: 2010-05-19
Dirigent: ALBULESCU Eugene
Solisten: Eugene Albulescu, Klavier
Mitwirkende: Orchester der Lehigh University, Pennsylvania, USA, Chorvereinigung Schola Cantorum, Einstudierung W. Bruneder

9. Symphonie in d-Moll op.125

Ort: Stadtsaal, Franz-Josef-Straße 43, 2130 Mistelbach
Datum: 2015-11-28
Dirigent: SCHMITT Bettina
Solisten: Alexandra Scholik, Sopran, Maida Karisik, Mezzosopran, Jörg Schneider, Tenor, Günter Haumer, Bass
Kommentar: Beginn 19:30 Uhr, Karten über info@philharmonie-marchfeld.at
Mitwirkende: Chorvereinigung Schola Cantorum (Einstudierung Jiri Novák), Philharmonie Marchfeld

9. Symphonie in d-Moll op.125

Ort: Stadthalle, Hans-Kudlich-Gasse 28, 2230 Gänserndorf
Datum: 2015-12-06
Dirigent: SCHMITT Bettina
Solisten: Alexandra Scholik, Sopran, Maida Karisik, Mezzosopran, Jörg Schneider, Tenor, Günter Haumer, Bass
Kommentar: Beginn 17:00 Uhr, Karten über info@philharmonie-marchfeld.at
Mitwirkende: Chorvereinigung Schola Cantorum (Einstudierung Jiri Novák), Philharmonie Marchfeld